Gutes Kommunikationsdesign erzeugt eine ästhetische und nach wissenschaftlichen Erkenntnissen gut benutzbare Webseite. Das Design muss seriös sein, die Wahrnehmung unterstützen und gut repräsentieren.

Design ist kontextabhängig: für einen Kinderarzt findet der Designer andere Motive und eine andere Designsprache als für einen Neurologen.

Gutes Design muss einfach zu pflegen sein: Designtemplates

Das Design muss leicht zu pflegen und in der laufenden Pflege Ihres Internetauftrittes kostengünstig zu verwalten sein.

Der Kommunikationsdesigner wird ihr bisheriges Corporate Design fachgerecht in die Gestaltung Ihrer Webpräsenz einarbeiten. Wenn Sie noch kein Corporate Design haben, erstellt der Kommunikationsdesigner in mehreren Präsentationen ein angepasstes Corporate Design für Ihr Unternehmen.

In mehreren Schritten entsteht Ihre visuelle Identität im Netz

Design-Fragen werden vom Kommunikationsdesigner professionell und unter ständiger Rücksprache mit Ihnen bearbeitet. Die wichtigen Enstcheidungenw erden durch Ausarbeitung kontrastierender Alternativen herausgearbeitet und ihnen in professionellen Designpräsentationen zur Identitätsfindung vorgelegt.

  1. Harmonische Farbpaletten
  2. Logodesign
  3. Festlegung von Schriften und Typografie
  4. Branchenspezifische Designsprache

Moderne Designtemplates sind langfristig verwendbar

Moderne Redaktionsssysteme erlauben eine Designfestlegung für die gesamte Lebenszeit des Projektes: Das Designtemplate kann mit geringem zusätzlichem Aufwand allen inhaltlichen Erweiterungen zugrunde gelegt werden.